Organisierte Trekkingtouren im Hohen Atlas und auf den Djebel Toubkal

In Marokko gibt es viele Reiseagenturen, die auf organisierte Trekkingtouren spezialisiert sind und die natürlich auch die Besteigung des Djebel Toubkal im Programm haben. Hier sind verschiedene Angebote im Überblick.

Der höchste Berg Nordafrikas (4167m) liegt nicht einmal zwei Autostunden von Marrakesch entfernt. Die meisten Trekkingtouren, die man online buchen kann, beginnen mit einem Transfer von der Roten Stadt in den Hohen Atlas, genauer in das Bergdorf Imlil (1750m). Nach der Tour wird man wieder zurück nach Marrakesch gebracht.

Für die Touren muss man auf jeden Fall einen Schlafsack und festes Schuhwerk mitbringen. Wer dieses Trekking nicht zwischen Mai und September macht, sollte außerdem auf Schnee ab 3000m Höhe gefasst sein und entsprechende Ausrüstung einpacken. In den jeweiligen Tourbeschreibungen erfährt man, ob die Treks von Maultieren begleitet werden, die das notwendige Gepäck tragen.

Toubkalbesteigung (2-3 Tage)

Das ist der schnellste Weg, um von Marrakesch auf den Djebel Toubkal zu kommen. Diese Trekkingtouren dauern zwei bis drei Tage. Nach dem Transfer von Marrakesch nach Imlil beginnt der Aufstieg zur Refuge Les Mouflons (ex-Neltner-Hütte), wo man die erste Nacht verbringt. Nach einem zeitigen Frühstück überwindet man im Morgengrauen die letzten etwa 900 Höhenmeter und genießt das eindrucksvolle Panorama des Hohen Altas. Anschließend wandert man bergab nach Imlil und wird zurück nach Marrakesch gebracht.

djebel toubkal marokko

Blick auf den Djebel Toubkal (Foto: stegop via Wikimedia) 

Die 3-Tagestour beinhaltet einen zusätzlichen Tag, an dem man sich vor dem Aufstieg auf einer Wanderung von Imlil durch das wunderschöne Mizane-Tal bis nach Aremd akklimatisieren kann. Angenehmer Nebeneffekt: Man hat hier bereits einen kleinen Teil des Toubkal-Aufstiegs geschafft und muss am zweiten Tag weniger Höhenmeter absolvieren.

Geführte Gipfeltouren auf den Djebel Toubkal

 Toubkal TrekToubkal Trekking VoyagesToubkal Ascent
Dauer2 Tage2 Tage3 Tage
HinweiseTransfer von Marrakesch, Guide, Toubkal Refuge (1x), Rücktransfer, 50% Rabatt für KinderTransfer von Marrakesch, Guide, Toubkal Refuge (1x), RücktransferTransfer von Marrakesch, Guide, Mizane-Tal, Hotel in Imlil (1x), Toubkal Refuge (1x), Rücktransfer
Preis 1 Personab 115 EURab 220 EURab 150 EUR
Bewertung
BuchungViatorGetyourguideGetyourguide

Trekkingtour durch die Täler des Altasgebirges (3 Tage)

Auf dieser geführten Trekkingtour durch den Toubkal-Nationalpark erkundet man die Berge und Täler der Region Imlil. Drei Tage lang überquert man verschiedene Pässe und erlebt traumhafte Panoramen. Die Tour ist landschaftlich reizvoller als die zweitägige Toubkal-Besteigung und führt nur bis auf knapp 2500m. Deswegen ist diese empfehlenswerte Wanderung auch für Menschen mit Höhenkrankheit kein Problem.

Trekking durch Berberdörfer im Atlasgebirge

Ich bin Anfang März dort gelaufen. Hier findest du Fotos und einen ausführlichen Bericht meiner Wanderung im Atlasgebirge.

Trekkingtour im Hohen Atlas: Berge und Täler um Imlil
Dauer3 Tage
Distanzca. 48km
Schwierigkeitsgrad:Einfach bis moderat
Übernachtung:Gîte d' etape (2x)
Beste Reisezeit:ganzjährig möglich, am schönsten von März bis November
LeistungenTransfer von und nach Marrakesch, Guide, Koch, Helfer, Übernachtungen, Mahlzeiten, Maultiere
Preis:280 EUR pro Person
Bewertung:
BuchungGetyourguide

Touren des Deutschen Alpin Vereins im Hohen Atlas

Der DAV Summit Club bietet mehrere Touren in Marokko an. Die Auswahl beinhaltet Hüttentouren, Zelttrekking, Mulitrekking und anspruchsvolle Bergtouren, darunter die Atlas-Traverse. Weiterhin organsiert der DAV auch Touren, die körperlich weniger anspruchsvoll sind.

Weitere Infos zu diesen Touren sind im Artikel Trekkingtouren und Abenteuerreisen des DAV Summit Club in Marokko zu finden.

TourDauerPreisInfos und Buchung
Hüttentrekking8 TageAb 595 EURDAV
Muli-Trekking (15 Tage)15 TageAb 795 EURDAV
Zelttrekking21 TageAb 1195 EURDAV
Skitouren8 TageAb 1395 EURDAV