Trekking-Touren

Hier findest du eine Auswahl verschiedener Trekkingtouren in Marokko. Diese Touren können teilweise selbst organisiert werden. Manche Wanderung setzen allerdings so viel Planung und Logistik voraus, dass es einfacher ist, eine geführte Tour zu buchen.

1. Besteigung des Djebel Toubkal (2-Tage)

Der höchste Berg Nordafrikas liegt kaum zwei Stunden von Marrakesch entfernt und ist während der Saison problemlos auf eigene Faust machbar. Hier wird die Besteigung des Djebel Toubkal (4167m) inklusive Bildergalerie, Übernachtungstipps und Kartenempfehlungen ausführlich beschrieben.

Trekking Djebel Toubkal

2. Geführtes Trekking im Atlasgebirge (3 Tage)

Auf dieser 3-Tage-Tour erkundet man die Pässe und Täler der Region Imlil. Die geführte Wanderung im Atlasgebirge ist landschaftlich sehr abwechslungsreich und viel einsamer als der Toubkal-Aufstieg. Die Tour wird von einem Bergführer und einer kleinen Crew begleitet. Aufgrund der geringeren Höhe ist diese Trekkingtour auch für Menschen mit Höhenkrankheit und Familien geeignet. 

Trekking im Hohen Atlas

3. Trekking-Tour Von Imlil nach Setti Fatma (3 Tage)

Die 3-Tage-Tour von Imlil nach Setti Fatma führt etwa 30 km durch den Hohen Atlas und ist landschaftlich sehr reizvoll. Der Startpunkt ist von Marrakesch aus in zwei Stunden zu erreichen. Die Beschreibung der Tour wird durch eine Bildergalerie, Übernachtungstipps, Kartenhinweise und weitere praktische Informationen ergänzt.

Wanderung von Imlil nach Setti Fatma

4. Djebel Saghro: Trekking-Tour von N’kob nach Tagdilt (5 Tage)

Der Djebel Saghro, der sich von den Ausläufern des Anti-Altas bis zur Sahara erstreckt, ist eines der empfehlenswertesten Trekking-Gebiete in Marokko. Wer hier wandern geht, wird es zwar sehr viel ruhiger haben als am Toubkal, muss sich dafür aber auf widrigere klimatische Bedingungen einstellen. Sven vom Outdoor-Blog Auf & ab ist die 5-Tage-Tour von N’kob nach Tagdilt (70km) gelaufen und hat seine Erlebnisse in einem Video festgehalten, dazu gibt es Kartenempfehlungen und Geodaten.

Trekking Djebel Saghro

5. Tagestour Setti Fatma

Setti Fatma liegt nur 60 Km von Marrakesch entfernt im Ourikatal und ist unkompliziert mit dem Grand Taxi zu erreichen. Deswegen eignet sich dieser Ort besonders für Tagesausflügler aus Marrakesch, die von hier aus Wanderungen zu den Asgaour-Wasserfällen oder zu den beiden Orten Bou Izgarn und Tagadirt unternehmen können. Setti Fatma ist auch als Ausgangspunkt für eine Tour zum Wintersportort Oukaïmeden oder zu den Felszeichnungen im Gebiet des Djebel Yagour prädestiniert. In dieser Tourbeschreibung wird der Weg zu den Wasserfällen von Setti Fatma beschrieben, dazu gibt es ein paar nützliche Tipps für Individualreisende.

Tagestour Setti Fatma

6. Organisierte und geführte Trekkingtouren im Hohen Atlas

In Marokko gibt es viele Reiseagenturen, die auf organisierte Trekkingtouren spezialisiert sind und die natürlich auch die Besteigung des Djebel Toubkal im Programm haben. Hier findest du verschiedene Trekkingtouren im Überblick.

Trekkingtouren im Hohen Atlas