GPS-Daten für die Besteigung des Djebel Toubkal

Die Besteigung des höchsten Bergs Nordafrikas ist zwischen April und September nicht besonders schwierig. Der Weg auf den Gipfel des Djebel Toubkal ist relativ leicht zu finden und mit einer Wanderkarte ist man eigentlich gut ausgestattet.

Wer aber ganz sicher gehen will und sein GPS-Gerät benutzen möchte, findet in der folgenden Karte die Koordinaten, die in vielen verschiedenen Formaten –  wie zum Beispiel *xls, *csv oder *kml – zum Download angeboten werden. Außerdem sind die spezifischen Daten für unterschiedliche Anbieter wie zum Beispiel Garmin, Falk Ibex oder TomTom verfügbar. Ich verwende das Oregon 450 von Garmin, das ich in diesem Artikel über Outdoor-Navigationsgeräte ausführlich vorstelle.

Wenn die Karte nicht geladen werden kann, findet man sie auch hier bei gpsies.com. Eine ausführliche Beschreibung der Tour mit vielen nützlichen Hinweisen ist im Themenbereich Djebel Toubkal zu finden.

(*amazon)

Das könnte dich auch interessieren:

One comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.