Tag Archives: Outdoor

Outdoorausrüstung kaufen: Decathlon in Marokko

Theoretisch kann man in Marokko so ziemlich alles, was man zuhause vergessen hat, irgendwo nachkaufen. Doch sucht man spezielle Outdoor- oder Sportausrüstung, kann es schon mal eng werden. Eine Lösung bietet der französische Konzern Decathlon, der inzwischen vier Filialen in Marokko betreibt.

Viele kennen das aus eigener leidlicher Erfahrung: Man hat sich sehr lange auf eine Reise vorbereitet, Karten besorgt, Informationen recherchiert und die Ausrüstung geplant. Kaum hat man dann das Zielland erreicht, fallen einem die nützliche Dinge ein, die man zuhause vergessen hat oder die man seit Wochen besorgen wollte.

decathlon marrakesch by running in moroccoDecathlon Marrakesch (Foto: Running in Morocco)

Decathlon: Die Rettung für Vergessliche

Read more

Wintersport in Marokko und die passende Ausrüstung

Während starke Regenfälle und die durch sie ausgelösten Überschwemmungen in den letzten Tagen in Südmarokko verheerende Zerstörungen verursacht haben und bislang mindestens 35 Todesopfer forderten, begann im Hohen Atlas der Winter.

Im höchsten Wintersportort Nordafrikas, Oukaïmeden, wurden vor kurzem mehr als 30cm Neuschnee gemeldet. Auch der Tizi n’ Tichka-Pass, über den die N9 von Marrakesch über den Hohen Atlas nach Ouarzazate führt, ist mittlerweile eingeschneit und muss nun regelmäßig beräumt werden. Der Winter bietet Aktivurlaubern in Marokko ungeahnte Möglichkeiten — wo sonst kann man nachmittags auf über 2000 Höhenmetern die Pisten unsicher machen und kaum zwei Stunden später in einem Palmengarten lustwandeln?

oukaimeden winter 2014

(Fotos: Visit Morocco, 12/2014)

Winterzauber im höchsten Skigebiet Nordafrikas

Skiurlaub in Marokko kann man entweder auf eigene Faust organisieren, mit einer lokalen Reiseagentur unternehmen (ca. 60€ pro Person) oder als Komplettpaket inklusive Flug, Zubringer nach Oukaïmeden, Führer und Unterkunft buchen. Das beliebteste und schneesicherste Skigebiet liegt am 3268 Meter hohen Djebel Oukaïmeden und befindet sich nur etwa 70 Kilometer südlich von Marrakesch. Im Winter kann Skiausrüstung in Oukaïmeden gegen Gebühr ausgeliehen werden. Von Oukaïmeden geht es mit einem Lift hinauf in das überwältigende Bergpanorama des Hohen Atlas und von dort auf den Brettern wieder hinunter. Read more

Verleih von Outdoor-Ausrüstung — Anbieterübersicht und Praxisbeispiel

Outdoor-Ausrüstung ist in der Regel nicht gerade billig und umso ärgerlicher ist es, wenn das teure Equipment nach erfolgreicher Tour ungenutzt auf dem Dachboden in Vergessenheit gerät. Doch wenn sich eine Ökonomie des Teilens etabliert, ist es dann nicht viel sinnvoller, bestimmte Teile seiner Ausrüstung für ihren jeweiligen Einsatz auszuleihen Read more

Liebster-Award: 11 Fragen an Blogger und Bloggerinnen mit Marokko-Erfahrung

Der Liebster-Award geistert schon geraume Zeit durch das Netz und nun wurde auch ich markiert und von Sven (Auf und ab) dazu eingeladen, an diesem Blogstöckchen teilzunehmen. Blogstöckchen, das sind kleine Aktionen und Kampagnen innerhalb der Blogosphäre, die auf eine intensivere Vernetzung und den Austausch von Wissen und Erfahrungen abzielen.

Die Regeln:

Liebster Award

  1. Verlinkt die Person, die Euch nominiert (“getaggt”) hat
  2. Beantworte die 11 Fragen, die die Person Euch gestellt hat
  3. Sucht Euch 11 Blogger und nominiert sie
  4. Überlegt Euch selbst 11 Fragen für eure 11 Nominierten Read more

Djebel Toubkal: Jack Wolfskin zeigt, wie man es nicht machen sollte

Der höchste Berg Nordafrikas, Djebel Toubkal, im Winter

Auf dem offiziellen Outdoor-Blog von Jack Wolfskin erscheinen nicht nur Produkt- und Firmennews des Unternehmens, sondern es werden dort auch regelmäßig Reiseberichte veröffentlicht, wie zuletzt über einen Roadtrip, der zwei Reisende und ihren Begleithund von Senegal nach Marokko führte. Als sich deren Tour Mitte Februar allmählich ihrem Ende näherte, sehnten sie sich nach kühleren Temperaturen und anderen Landschaften — beides sollten sie im Hohen Atlas finden. Ihr kurzer Reisebericht ist ein Lehrstück dafür, wie man sich in den Bergen nicht verhalten sollte.

Nachdem Alex und Claudia gehört haben, dass sich in Marokko Nordafrikas höchster Berg befindet, wuchs in ihnen der Wunsch, den Djebel Toubkal (4167m) zu besteigen. Auf die Ideen, dass es für dieses Vorhaben im Februar anderer Ausrüstung bedarf als im Sommer, sind sie leider nicht gekommen — im Gegenteil: Read more

« Older Entries