Tag Archives: Bus

Anreise, Flug und Fortbewegung: Schritt für Schritt zur individuellen Rundreise in Marokko – Teil 3

Im dritten Teil der Artikelserie über individuelle Marokko-Rundreisen stehen Anreise, Transport und Fortbewegung im Vordergrund. Will man mit dem eigenen Fahrzeug, einem Mietwagen oder öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs sein? Wie findet man einen günstigen Flug? Wie lassen sich Reisekosten sparen?

Nach den ersten beiden Teilen der Artikelserie sollte schon ungefähr klar sein, in welchem Zeitraum die Rundreise geplant ist und welche Regionen Marokkos auf dem Programm stehen sollen. Der dritte Teil nimmt das marokkanische Verkehrsnetz in den Blick und soll eine Entscheidungshilfe sein, die einerseits die Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Fortbewegungsmittel vorstellt und andererseits Tipps für cleveres Routing und eine günstige An- und Abreise gibt.

rundreisen marokko transport flug mietwagen

Teile der Artikelserie:

  1. Einleitung und Überblick
  2. Reisezeit, Routen und Regionen
  3. Anreise, Flug und Fortbewegung
  4. Hotels, Übernachtung und Unterkunft
  5. Interview mit Martin (Der Steppenwolf)

Read more

Neue Artikelserie: Schritt für Schritt zur individuellen Rundreise in Marokko

Nachdem ich in den letzten 15 Jahren auf mehr als einem Dutzend Reisen viele Erfahrungen in Marokko sammeln konnte, starte ich heute eine Artikelserie über individuelle Rundreisen in Marokko und Touren, die man dort auf eigene Faust unternehmen kann.

Die Artikelserie soll bei der selbstständigen Planung einer individuellen Rundreise in Marokko helfen und Schritt für Schritt die Punkte behandeln, die bei der Organisation einer Individualreise zu berücksichtigen sind. Das vielseitige Thema soll in verschiedenen Beiträgen vertieft werden. Wie genau, erfahrt ihr in diesem Artikel.

Marokko individuelle Rundreise artikelserie

Teile der Artikelserie:

  1. Einleitung und Überblick
  2. Reisezeit, Routen und Regionen
  3. Anreise, Flug und Fortbewegung
  4. Hotels, Übernachtung und Unterkunft
  5. Interview mit Martin (Der Steppenwolf)

Warum überhaupt eine individuelle Rundreise?

Es gibt gute Gründe, eine organisierte Tour zu buchen, auf die Expertise erfahrener Reiseveranstalter zurückzugreifen und gemeinsam mit einer Gruppe nach Marokko zu reisen. Es gibt aber auch einige gute Gründe, die dagegen sprechen. Read more

Wandern in der Toskana: der Götterweg “Via degli Dei”

Der “Götterweg” Via degli Dei, der die italienischen Städte Bologna und Florenz miteinander verbindet, führt im Laufe einer mehrtägigen Wanderung mehr als 120 Kilometer durch die Ausläufer der Apenninen in die Toskana. Ein kurzer Reisebericht jenseits der marokkanischen Wandergebiete.

Ein Reisebericht aus Italien passt thematisch überhaupt nicht zu dieser Seite, da jedoch deutschsprachige Informationen über diese Tour im Internet wirklich rar und weit verstreut sind, möchte ich in diesem Artikel ein paar Tipps und Links festhalten, die für die Wanderung des Götterwegs nützlich sein können.

Via degli Dei Panorama(Blick auf die Apenninen, Foto: Trekking Marokko) Read more

Wieder Todesopfer bei Busunfällen in Marokko

Wie marokkanische Nachrichtenagentur Morocco World News berichtet, sind bei zwei Busunfällen in den letzten beiden Tagen insgesamt zwölf Menschen getötet und fast 30 Passiere verletzt worden.

bus unglück

Bei einem Zusammenstoß in Südmarokko am Sonntag auf der Straße zwischen Laâyoune und Tarfaya starben fünf junge Marokkaner. Am gestrigen Tag überschlug sich dann ein Bus in der Nähe des Küstenorts El Jadida. Bei dem tragischen Unglück verloren sieben Passagiere ihr Leben, 26 Menschen wurden zum Teil schwer verletzt.

Marokkos Straßen gelten als gefährlich und es passieren relativ viele Unfälle. Reisende, die mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs sind, sollten versuchen, mit Bussen der staatlichen CTM-Linie oder mit Fahrzeugen des privaten Anbieters Supratours zu fahren, bei denen Sicherheitsstandards höher geschrieben werden als bei vielen günstigeren privaten Busunternehmen.

(Foto: Rolf van Melis / pixelio.de)

42 Tote bei schwerem Busunglück in Marokko

In der vergangenen Nacht sind bei einem Busunglück in Marokko 42 Menschen ums Leben gekommen.

Wie die marokkanische Nachrichtenagentur MAP berichtet, sei ein voll besetzter Bus zwischen Marrakesch und Ouarzazate gegen 2 Uhr morgens von der Straße abgekommen und in der Nähe des Ortes Zerkten in der Provinz Al Haouz in eine etwa 150 Meter tiefe Schlucht gestürzt. Read more

« Older Entries