Tag Archives: Thermounterwäsche

Wintersport in Marokko und die passende Ausrüstung

Während starke Regenfälle und die durch sie ausgelösten Überschwemmungen in den letzten Tagen in Südmarokko verheerende Zerstörungen verursacht haben und bislang mindestens 35 Todesopfer forderten, begann im Hohen Atlas der Winter.

Im höchsten Wintersportort Nordafrikas, Oukaïmeden, wurden vor kurzem mehr als 30cm Neuschnee gemeldet. Auch der Tizi n’ Tichka-Pass, über den die N9 von Marrakesch über den Hohen Atlas nach Ouarzazate führt, ist mittlerweile eingeschneit und muss nun regelmäßig beräumt werden. Der Winter bietet Aktivurlaubern in Marokko ungeahnte Möglichkeiten — wo sonst kann man nachmittags auf über 2000 Höhenmetern die Pisten unsicher machen und kaum zwei Stunden später in einem Palmengarten lustwandeln?

oukaimeden winter 2014

(Fotos: Visit Morocco, 12/2014)

Winterzauber im höchsten Skigebiet Nordafrikas

Skiurlaub in Marokko kann man entweder auf eigene Faust organisieren, mit einer lokalen Reiseagentur unternehmen (ca. 60€ pro Person) oder als Komplettpaket inklusive Flug, Zubringer nach Oukaïmeden, Führer und Unterkunft buchen. Das beliebteste und schneesicherste Skigebiet liegt am 3268 Meter hohen Djebel Oukaïmeden und befindet sich nur etwa 70 Kilometer südlich von Marrakesch. Im Winter kann Skiausrüstung in Oukaïmeden gegen Gebühr ausgeliehen werden. Von Oukaïmeden geht es mit einem Lift hinauf in das überwältigende Bergpanorama des Hohen Atlas und von dort auf den Brettern wieder hinunter. Read more