Category Archives: Infos

Kostenloses WLAN an marokkanischen Flughäfen

Am Flughafen Casablanca gibt es seit zwei Monaten kostenloses WLAN. Dem Beispiel sollen bald weitere marokkanische Flughäfen folgen.

Ein drahtloser Internetzugang gehört inzwischen weltweit immer häufiger zum Standard für Hotels und Unterkünfte, aber kostenloses Internet wird inzwischen auch an anderen Orten angeboten: im Fernbus, in Cafés oder bei der richtigen Airline sogar im Flugzeug. Deutschland spielt bei der Versorgung mit frei zugänglichen WLAN-Netzen leider keine Pionierrolle, in Staaten wie Estland, Ungarn oder Thailand ist man da schon weiter. Und auch in Marokko bemüht man sich nun darum, Deutschlands Flughafenservice zu überholen — zumindest, was das WLAN angeht.

wlan flughafen marrakesch

(Foto: Politikaner/wikimedia)

Seit dem 15. Juni gibt es in allen Bereichen des internationalen Flughafens Casablanca Mohammed V. eine offene WLAN-Verbindung, die Reisende mit ihren Smartphones, Tablets, Notebooks oder anderen Geräten mit Wi-Fi-Funktion kostenlos nutzen können. Dazu muss man, nachdem man das entsprechende Netzwerk ausgewählt hat, eine E-Mailadresse angeben und den Nutzungsbedingungen zustimmen, dann kann es mit dem Surfen losgehen!

Derzeit besteht dieses Angebot nur am Flughafen Casablanca, jedoch wurde bereits angekündigt, den Service auch auf andere marokkanische Flughäfen wie Agadir, Fès, Marrakesch, Rabat oder Oujda auszuweiten, um der Nachfrage der Passagiere nachzukommen.

Sicherheit als Ritual: die Reiserücktrittsversicherung

Es gehört inzwischen wie ein Ritual zu jeder im Internet getätigten Flugbuchung: die obligatorische Frage nach der Reiserücktrittsversicherung. Wie sinnvoll ist so eine Police und unter welchen Bedingungen tritt sie in Kraft?

Reiserücktrittsversicherungen treten auf den Plan, wenn gebuchte Reisen aus unvorhergesehenen Gründen nicht angetreten werden können oder vorzeitig abgebrochen werden müssen. Je nach Police unterscheiden sich diese Gründe im Detail, in der Regel greifen sie jedoch bei Ereignissen wie Krankheit, Schwangerschaft, Arbeitsplatzwechsel oder -verlust während der Reise, und decken die Kosten, die durch die Stornierung entstehen, beziehungsweise den Wert des Resturlaubs inklusive der Rückreisekosten.

versicherung marokko(Foto: Trekking Marokko, 2014)

Wann wird die Versicherung wirksam?

Der Umfang der Kostenerstattung unterscheidet sich von Anbieter zu Anbieter. Read more

Mietwagen in Marokko und was man wissen sollte, wenn man sich ein Auto ausleiht

Ein eigenes Fahrzeug ist wahnsinnig praktisch, um Marokko selbstständig zu entdecken und auch abgelegene Orte, die verhältnismäßig schlecht angebunden sind, erreichen zu können. Wer nicht gleich über Spanien mit dem eigenen Auto anreisen möchte, kann sich in Marokko problemlos einen Mietwagen ausleihen. 

Keine Frage, mit einem Auto lässt sich Marokko sehr viel freier und flexibler erkunden, als mit dem Bus oder dem Grand Taxi, denn viele sehenswerte Orte wie das Rosental oder die Wasserfälle von Ouzoud sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln häufig nur mühsam zu erreichen. Es gibt in vielen Städten Marokkos zahlreiche lokale und internationale Autovermieter. Das Ausleihen funktioniert ähnlich wie in Europa, die Kosten für einen Mietwagen belaufen sich — abhängig von Leihdauer, Saison, Versicherung und Fahrzeugklasse — auf etwa 20-90 Euro pro Tag.

Mit dem Mietwagen im Hohen Atlas in Marokko

Im Hohen Atlas, (Foto: Trekking Marokko)

Mietwagen vor Ort leihen oder vorab online buchen?

Es gibt viele marokkanische Autoverleiher, bei denen man mit Zeit und gutem Verhandlungsgeschick vor Ort etwas günstigere Preise erzielen kann als bei den renommierten internationalen Vermietern. Read more

Aktualisierte Straßenkarten für Marokko erschienen

Vor wenigen Tagen wurden mit der aktualisierten Michelin 742 und dem World Mapping Project von Reise Know-How gleich zwei Straßenkarten für Marokko in neuer Auflage veröffentlicht.

Der Klassiker für Selbstfahrer: Michelin 742

Die inzwischen regelrecht berühmte Michelin 742 gilt als die zuverlässigste Straßenkarte für Marokko und sollte in das Handschuhfach aller Selbstfahrer gehören, ganz gleich, ob sie mit dem Wohnmobil oder mit dem Mietwagen unterwegs sind. Mit der neuen Auflage wird die Michelin-Karte von 2012 auf den neuesten Stand gebracht.

Straßenkarte marokko 2015 Die Straßenkarte (Maßstab 1:1.000.000) beinhaltet landschaftliche Details sowie touristische Angaben zu Kasbahs und anderen Points of Interest. Weiterhin enthält sie Read more

Backpacking in Marokko

Backpacking in Marokko ist viel leichter als man denkt, denn das nordafrikanische Königreich ist nicht nur ein relativ einfaches und gut erschlossenes Reiseland, sondern es ist auch für europäische Maßstäbe sehr günstig, dort Urlaub zu machen. In einigen Städten haben sich außerdem manche Hotels zu Rückzugs- und Begegnungsräumen für Backpacker entwickelt, in denen man häufig auf andere Traveller trifft.

Backpacking in Marrakesch, Marokko

Backpacker in Marrakesch, Foto: Riad Marrakesch

Read more

Die beste kostenlose Kreditkarte für Auslandsreisen

Es gibt mehrere Möglichkeiten, sich im Ausland mit Bargeld zu versorgen: mitgeführte Devisenreserven für die Wechselstuben, Traveller Cheques, EC- oder Kreditkarten. Von all diesen Optionen ist die kostenlose DKB-Visakarte die beste und praktischste Lösung. Warum ich gerade diese Karte empfehle und wie sie funktioniert, erfahrt ihr in diesem Artikel. Read more

Reisefinanzen, Kreditkarten und Geld in Marokko

Traveler Cheque

Schon vor Reiseantritt sollte man sich überlegt haben, wie man während des Urlaubs an Geld in der Landeswährung kommen will — bereits zuhause tauschen, Reiseschecks benutzen oder doch lieber eine EC- oder Kreditkarte verwenden? Hier lest ihr meine Erfahrungen zum Thema Geld in Marokko.

Read more

« Older Entries