X

Trekking in Marokko

Marokko ist ein faszinierendes Land, das schon viele Reisende in seinen Bann gezogen und verzaubert hat. Es ist vor allem für seine Königsstädte und seine Sandstrände bekannt. Neben einer beeindruckenden Geschichte und ihrem kulturhistorischen Erbe sind es aber vor allem die kontrastreichen Landschaften, die beeindrucken. Fernab der Städte eröffnen sich Wanderern und Trekkingsportlern überwältigende Gebirgsregionen, die unterschiedlicher kaum aussehen können.

Trekkingtouren in Marokko

Von Marrakesch dauert es kaum zwei Stunden, um zum höchsten Berg Nordafrikas, dem Djebel Toubkal, zu gelangen. Von dort schließen sich weitere Touren an, auf denen man den Hohen Atlas erkunden kann. Aber auch das M’Goun-Massiv, der Jebel Saghro, das Rifgebirge und der Anti-Atlas im Süden des Landes laden dazu ein, mit dem Rucksack auf dem Rücken, mit dem Fahrrad oder sogar mit dem Skateboard entdeckt zu werden.

Diese Seite soll dazu inspirieren, Marokko von einer anderen, einer unaufgeregteren Seite kennenzulernen. Wandernde Individualreisenden sollen nützliche Informationen und Erfahrungsberichte finden und mit ein paar guten Empfehlungen im Gepäck nach Marokko reisen. Herzlich Willkommen – Ahlan wa Sahlan!

Zur Orientierung auf dieser Seite

Auf trekking-marokko.de finden Sie einen Blog, auf dem regelmäßig aktuelle Informationen und Hintergründe aus Politik, Geschichte, Wirtschaft und Kultur in Marokko veröffentlicht werden. Außerdem interessante News und Fundstücke zum Thema Trekking sowie einige Testberichte über Outdoor-Equipment. Neben kompletten Tourbeschreibungen, einer Mediathek mit vielen spannenden Dokumentationen, ausgewählten Fotostrecken, Rezensionen verschiedener Reiseführer, einem Amazon-Shop mit praktischen Listen von Landkarten, Reiseliteratur und Utensilien für die marokkanische Küche, finden Sie hier auch die billigsten Flüge nach Marokko.

Wer auf den Übersichtsseiten nicht fündig wird, sollte die interne Suche bemühen, um gezielt nach Informationen zu suchen. Diese Funktion befindet sich am Ende der Seite. Daneben sind die Kategorien des Blogs aufgelistet, die die Inhalte systematisieren. Wer stets auf dem neusten Stand bleiben will, folgt dieser Seite in den sozialen Netzwerken Facebook, Twitter, Flickr und/oder Google+. Viel Spaß beim Stöbern!

Diese Website verwendet Cookies.