Tag Archives: Todra

Reisebericht: Marokko-Umrundung im umgebauten LKW

Mitte Dezember sind Heike und Herrmann aus Hessen mit einem umgebauten LKW nach Marokko aufgebrochen, um während der kommenden Monate bis zur Westsahara vorzustoßen, das Königreich entgegengesetzt dem Uhrzeigersinn zu umrunden und nach Deutschland zurückzufahren. Ein Reisebericht für Offroadfans und Selbstfahrer.

Heike und Hermann sind reiseerfahrende Mittfünfziger, die bislang nicht nur auf anspruchsvolle Touren durch Algerien, Mauretanien, Namibia, Oman, Libyen oder den Jemen zurückblicken können, sondern die seit 1993 bereits sieben Mal in Marokko unterwegs waren und nun zum achten Mal aufgebrochen sind, um das Königreich zu erkunden und ihrer Wüstensehnsucht nachzugeben. Gemeinsam mit ihrem Hund Aspros und dem “HerrMAN” genannten, umgebauten MAN LAEC-LF, sind sie seitdem 5500 Kilometer durch Marokko gefahren.

Offroad-in-Marokko-by-HerrMAN-auf-reisen

(Foto: www.marokko2015.wordpress.com)

Die Anreise führte die beiden Hessen durch Frankreich und Spanien, wo sie von Algeciras nach Tanger übersetzten, die Atlantikküste entlang bis in die Westsahara fuhren und schließlich von dort über den Südosten Marokkos zurück nach Tanger reisten. Inzwischen hat der “HerrMAN” wieder europäischen Asphalt unter den Rädern und die Reise ist nähert sich nach gut zwei Monaten ihrem Ende.

Reisebericht bietet Infos über Pisten und Stellplätze

Read more

Verdichtet: Marokko als 5-Minuten-Lovestory in HD

Im Frühjahr 2013 war der Filmemacher Vincent Urban mit seinen Freunden Clemens Krüger und Stefan Templer in Marokko. Auf dem Programm standen dort drei Wochen mit dem Landrover, um möglichst eindrückliche Aufnahmen mit nach Hause zu bringen. Das Ergebnis ist faszinierend.

Djemma el Fna Marrakesch

(Foto: Filmstill)

Urban setzt Marokko gekonnt in Szene und beweist dabei ein großes Gespür für die Gegensätze und Verbindungslinien von Natur und Kultur. In hochaufgelöster HD-Qualität nimmt er sein Publikum mit auf die Reise in das nordafrikanische Königreich, wo es zur hymnischen Klavierbegleitung von Poppy Ackroyd von der Sahara in den Hohen Atlas, weiter auf den Djemaa el Fna in Marrakesch, nach Essoauira, nach Chefchaouen, nach Fès, in den Anti-Atlas, nach Casablanca und in die Zedernwälder des mittleren Atlas geht. Gesponsort wurde die Filmexkursion von Sigma.

Und jetzt bitte Vollbild und die Boxen aufdrehen, denn dieser kurze Filme ist einer der schönsten seiner Art!

Einzigartige Luftaufnahmen aus Marokko

Es gibt viele Videos mit Luftaufnahmen aus Marokko, aber dieses hier sticht aus ihrer Masse deutlich heraus. Aufgenommen und produziert wurde es von den Copterbrothers aus Stuttgart, die 2012 in Marokko unterwegs waren.

Mit ihrer geflogenen Kamera hielten sie beeindruckende Bilder fest, die einmal mehr die Vielfalt Marokkos aufzeigen. Obendrein bewiesen die Copterbrothers mit ihren bildlichen Kompositionen auch einen cineastischen Blick, der durch die dramatische Musik unterstrichen wird.

morocco sahara copter(Screenshot)

Umgesetzt haben sie ihre Aufnahmen mit einer Art Quadrocopter, an dem die Kamera befestigt war, und der vom Boden aus ferngesteuert werden konnte. Zu sehen gibt es Szenen aus der Wüste, Luftaufnahmen über Städten und Kasbahs, einen Flug durch die Todra-Schlucht und vieles mehr.

Das Video wurde inzwischen leider entfernt.

Recent Entries »