Reportage: Versandet — Wassermanagement in Marokko

Um die Region zwischen Zagora und M’Hamid geht es in der von 3sat ausgestrahlten Dokumentation Versandet — Wassermanagement in Marokko (2006). Wir befinden uns also am Rand der Sahara, dem “Bar bela ma”, wie die Wüste in der Sprache der Beduinen heißen soll.

sahara regen zagora marokko(Nach einem Starkregen in der Nähe von Zagora, Foto: Trekking in Marokko, 2004)

Desertifikation, also die zunehmende Ausbreitung der Wüste, ist bedauerlicherweise auch in Marokko beobachtbar. Die Reportage begleitet eine Kamelkarawane auf dem Weg durch die Wüste und stellt die Wissenschaftlerin Barbara Reichert (Universität Bonn) vor, die sich um eine Verbesserung des Wassermanagements bemüht und für den Erhalt dieses Kulturraums einsetzt. Dieser ist durch die Desertifikationsprozesse und einer zunehmenden Versalzung des Bodens als Lebensraum existenziell bedroht. Reicherts Prognose für den Ort M’Hamid sieht düster aus.

Eine sehenswerte Dokumentation über ein sehr ernstes und kaum aufzuhaltbare Problem.

Mehr Dokumentationen und Reportagen über Marokko sind in der Mediathek aufgeführt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.