Trekking Sales: Gutscheine und Rabatte in der Sparwelt

Gutscheinportale gibt es inzwischen zwar beinahe so viele wie Wüstensand in der Sahara, trotzdem lassen sich auch heute noch mit Angeboten solcher Seiten die Kosten für neue Outdoor-Ausrüstung oder die nächste Reise um etliche Euro nach unten drücken.

Auf Couponportalen im Internet lassen sich zu unzähligen Unternehmen vieler Branchen Rabattcodes und Gutscheine abrufen, mit denen man beim nächsten Einkauf eine Menge Geld sparen kann. Sparwelt.de ist so ein typischer Dienstleister, dessen Angebot sich jedoch keineswegs nur auf Haushaltswaren und Wohnungsausstattung beschränkt, im Gegenteil: Es werden auch viele Kategorien bespielt, die für Reisende vom Backpacker bis zum Pauschaltouristen relevant sind. So findet man in der Kategorie Sport und Freizeit Rabattangebote großer deutscher Outdoor-Händler wie Globetrotter oder Bergfreunde. Auch einzelne Markenhersteller wie Jack Wolfskin sind in dieser Kategorie vertreten und mit etwas Geduld findet man auch Sonderangebote für gute Outdoor-Apps, zum Beispiel vom österreichischen Kartenhersteller Kompass, der mit dem entsprechenden Code eine Karte der Wahl kostenlos zur Verfügung stellt.

garmin oregon450

Inzwischen ebenfalls reduziert: das Navigationsgerät Oregon 450 (Foto: Trekking Marokko)

Die Vergünstigungen reichen von konkreten Rabatten — zum Beispiel 5 Euro bei Bergfreunde — über Sommerschlussangebote bis zur kostenlosen Lieferung. Dabei ergeben sich Sparpreise nicht zwangsläufig über die Gutscheincodes, sondern teilweise auch durch die übersichtliche Zusammenstellung reduzierter Preise innerhalb der jeweiligen Branche, die dazu einlädt, auch einen Blick auf die Sonderangebote unbekannterer Firmen wie beispielsweise Doorout zu wagen.

reiseangebote sparweltViele interessante Angebote lassen sich auch in der Kategorie Reisen und Urlaub finden. Hier kann man das eine oder andere Schnäppchen für den nächsten Marokko-Urlaub herausschlage, zum Beispiel beim Thema Transport: Auf Sparwelt werden Angebote von der Bahn, diversen Fernbuslinien (Flixbus, Meinfernbus, ADAC-PostBus), Mietwagenagenturen und verschiedenen Airlines (u.a. Ryanair, Air Berlin und easyJet) gelistet. Man darf natürlich nicht erwarten, kostenlos transportiert zu werden, aber wer beispielsweise eine Pauschalreise nach Marokko plant, konnte in der Vergangenheit Rabattcoupons über 40 Euro beziehungsweise Sonderangebote mit 25 Prozent Preisnachlass buchen. Auch Hotelbuchungsplattformen wie Booking.com oder Airbnb, eine Vermittlungsagentur für private Wohnungen, bemühen sich mit großzügigen Preisnachlässen und Startguthaben um Neukunden. Am Ende ist es wie im echten Leben: Geschenkt gibt es nichts, aber mit etwas Geduld und Know-How kann man aus fast jeder Situation einen (Preis)Vorteil ziehen.

Das könnte dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.