Download-Tipp: Karte für den Djebel Toubkal und den Hohen Atlas

Wer eine Tour im Hohen Atlas plant, sollte sich für die Organisation und Durchführung seiner Reise unbedingt eine topographische Karte der Region besorgen. Aktuelles Kartenmaterial des Gebiets kann man heutzutage unkompliziert bestellen. Im Internet finden sich ebenfalls Scans älterer Ausgaben, die hochgeladen wurden und zum Download angeboten werden.

Über den Sinn einer topographischen Karte bei einer Trekkingtour müssen nicht viele Worte verloren werden. Wer unterwegs kein GPS-Gerät benutzt (ich verwende das Oregon 450 von Garmin), kommt nicht um anständiges Kartenmaterial herum. In Marokko war es früher mitunter schwierig, dieses zu beschaffen — marokkanische Karten mussten teilweise im Vermessungsamt in Rabat bestellt und abgeholt werden –, so dass sich russische Militärkarten für eine Weile großer Beliebtheit unter Selbstfahrer und Trekking-Sportlern erfreuten, zumindest wenn diese Kyrillisch beherrschten, um die Ortsnamen lesen zu können. Diese Karten stammten überwiegend aus den 1980er Jahren.

toubkal karte download

(Ausschnitt aus dem Kartenscan)

Eine Dekade später, 1994, veröffentliche das marokkanische Vermessungsamt eine topographische Karte der Toubkal-Region (Maßstab 1:50.000), deren Scans auf der Seite bikeadventure.de zum Download angeboten werden. Die Karte ist entsprechend veraltet und wurde offensichtlich vor dem Scannen auf einer Tour verwendet, so dass die nicht unerheblichen Gebrauchsspuren auf dem ohnehin qualitativ nicht besonders hochwertigen Scan deutlich zu sehen sind. Für eine grobe Orientierung, um zum Beispiel den Weg von Imlil zum Djebel Toubkal zu finden, ist diese Karte allerdings ganz nützlich. Wer eine andere Strecke in dieser Region im Auge hat, sollte beachten, dass diese Karte inzwischen 22 Jahre auf dem Buckel hat und sich auch im Hohen Altas inzwischen einiges verändert hat, insbesondere, was den Neubau von Straßen betrifft.

Heute muss man keinen Hindernislauf mehr absolvieren, um an aktuelle Karten des Djebel Toubkal zu kommen — man kann mittlerweile zwischen drei verschiedenen Ausgaben (2009, 2012, 2014) in drei unterschiedlichen Maßstäben und Geländeabdeckungen wählen und die Karten einfach und relativ kostengünstig (10-17 EUR) bestellen.

Download Karte Djebel Toubkal (1994)

Die marokkanische Karte der Toubkal-Region liegt in 7 Scans vor. Ob das Drucken und Laminieren der Scans die minimale Einsparung gegenüber einer neuen Ausgabe lohnt, muss jeder für sich entscheiden. Die einzelnen Kartenteile sind zu einem Zip-Archiv zusammengefügt und hier abrufbar:

Einen alternativen Scan dieser Karte kann man übrigens in diesem Artikel finden:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.