Aktualisierte Straßenkarten für Marokko erschienen

Vor wenigen Tagen wurden mit der aktualisierten Michelin 742 und dem World Mapping Project von Reise Know-How gleich zwei Straßenkarten für Marokko in neuer Auflage veröffentlicht.

Der Klassiker für Selbstfahrer: Michelin 742

Die inzwischen regelrecht berühmte Michelin 742 gilt als die zuverlässigste Straßenkarte für Marokko und sollte in das Handschuhfach aller Selbstfahrer gehören, ganz gleich, ob sie mit dem Wohnmobil oder mit dem Mietwagen unterwegs sind. Mit der neuen Auflage wird die Michelin-Karte von 2012 auf den neuesten Stand gebracht.

Straßenkarte marokko 2015 Die Straßenkarte (Maßstab 1:1.000.000) beinhaltet landschaftliche Details sowie touristische Angaben zu Kasbahs und anderen Points of Interest. Weiterhin enthält sie Detailkarten (Maßstab 1:600.000) der Regionen Casablanca, Rabat, Meknès, Fès, Marrakesch sowie dem Mittleren Atlas.

Robuste Straßenkarte von Reise Know-How

Auch Reise Know-How hat seine Marokko-Straßenkarte (Maßstab 1:1.000.000) aufgefrischt und ebenfalls vor einigen Tagen mit einer Neuauflage nachgelegt. Diese GPS-taugliche Karte besteht aus einem strapazierfähigeren Material als die Michelin 742 und ist deswegen besonders für diejenigen geeignet, die höhere Ansprüche an die Robustheit ihrer Karte stellen, zum Beispiel Reisende mit dem Motorrad oder dem Fahrrad. Die Marokko-Karte von Reise Know-How bietet außerdem mehr kulturelle Informationen und vor allem eine bessere Kartierung Südmarokkos im Grenzgebiet zu Algerien und der kleinen Pisten, außerdem einen Ortsindex und einen Einklinker für die Westsahara.

Beide Straßenkarten werden in diesen Artikeln näher vorgestellt und können im Internet bestellt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.