Neue Flugverbindung nach Marokko: Germania startet Dresden — Agadir

Fast noch pünktlich zur Internationalen Tourismusmesse (ITB) in Berlin gab es vorgestern endlich auch mal wieder guter Nachrichten für den Flugverkehr zwischen Deutschland und Marokko: ab dem Herbst wird es eine finanzierbare Flugverbindung zwischen Dresden und Agadir geben.

Flugzeug von Easy Jet auf dem Flughafen in Agadir

Die Berliner Fluggesellschaft Germania wird gemäß ihres Winterflugplans in Zukunft den Badeort an der marokkanischen Atlantikküste einmal pro Woche ansteuern und jeden Dienstag von Dresden nach Agadir und zurück fliegen. Die Tickets werden pro Flug unter 150 Euro kosten — das ist nicht unbedingt spottbillig, aber angesichts der Preiserhöhungen bei Ryanair und easyJet ein sehr moderates Angebot. Der erste Flug wird am 4. November stattfinden und auch die Abflugzeiten der geplanten Verbindung sind schon bekannt:

 AbflugAnkunft
Dresden - Agadir05:35 Uhr09:15 Uhr
Agadir - Dresden10:00 Uhr15:30 Uhr

Die Flüge von Dresden nach Agadir werden auch bereits bei den Suchergebnissen des Skyscanners angezeigt und können dort für etwas weniger als 145 Euro gebucht werden. Bei Germania liegt die Freigepäcksgrenze bei 20 Kilogramm pro Passagier — ein weiteres Plus gegenüber Ryanair, wo man für jedes Gepäckstück zusätzlich zur Kasse gebeten wird. Man darf gespannt sein, ob Germania diese Linie etablieren kann und auch über den Winterflugplan hinaus im Angebot behält, denn gerade für Urlauber aus Sachsen könnte sich diese Verbindung als Segen entpuppen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.